Digitale Tools fĂŒr die Seniorenbildung

Auf dieser Seite stellen Dozent:innen digitale Tools und Methoden vor, die sie in der Weiterbildung mit Senior:innen erprobt haben. Seit 2017 wird in verschiedenen Modellprojekten das Lernen mit digitalen Medien in der Weiterbildung entwickelt und evaluiert. Senior:innen sollen dadurch fĂŒr ein Nutzen digitaler Werkzeuge in ihrem Lebensalltag aufgeschlossen werden. Die Ergebnisse haben wir fĂŒr Sie auf dieser Webseite zusammengestellt.

Tool Trends

In unserem Blog stellen Dozentinnen und Dozenten der Akademie 2. LebenshÀlfte aktuelle Trends sowie Ihre Best Practices aus der Seniorenbildung vor.

Seniorenbildung

Die getroffene Auswahl an digitalen Tools und Methoden orientiert sich an den BedĂŒrfnissen des Lernens von Senior:innen. Ihre LernanlĂ€sse sind eine freiwillige und bewusste BeschĂ€ftigung mit Themen, die ihnen in ihrer Lebensgestaltung wichtig sind. Die teilnehmenden Senior:innen möchten vor allem körperlich und geistig aktiv sein, sich mit gesellschaftlichen Themen auseinandersetzen und soziale Kontakte pflegen. In den letzten Jahren zeichnet sich immer deutlicher ab, dass die Digitalisierung auch in den Lebensalltag von Senior:innen immer mehr Einzug hĂ€lt. Digitale Kompetenzen sind fĂŒr eine gute LebensqualitĂ€t, eine selbstbestimmte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben fĂŒr sie von wachsender Bedeutung. DafĂŒr braucht es Lernorte und Lernpraxis.
Senior:innen bringen ihre Lebenserfahrung und Lernstrategien ins Lernen ein und bevorzugen ein angepasstes Lerntempo, den praktischen Bezug und viele Übungen. Alle hier vorgestellten digitalen Tools und Methoden wurden in der Weiterbildung erprobt und evaluiert.

Über die Akademie 2. LebenshĂ€lfte

Die Akademie 2. LebenshĂ€lfte ist ein landesweit tĂ€tiger gemeinnĂŒtziger Verein mit 8 Kontaktstellen in 6 Landkreisen und kreisfreien StĂ€dten Brandenburgs. Die Kompetenzen Älterer nutzen, erhalten und weiterentwickeln ist der Kern ihrer Arbeit. Als anerkannter TrĂ€ger der Weiterbildung unterbreitet die Akademie seit 1998 vielfĂ€ltige Angebote der allgemeinen, politischen, kulturellen und beruflichen Bildung. Projektarbeit und Initiativen beschĂ€ftigen sich mit Grundfragen von Seniorenpolitik und Senior:innenbildung.
Seit 2017 setzt sich die Akademie 2. LebenshÀlfte verstÀrkt mit dem Thema Senior:innen und Digitalisierung auseinander, initiiert Modellprojekte, um neue Weiterbildungsangebote unter dem Einsatz moderner interaktiver Hardware und dem Anwenden digitaler Tools und Methoden zu entwickeln.

Förderung

Die Webseite wird gefördert vom Ministerium fĂŒr Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg im Rahmen des Modellprojektes „DIGITRANS – digitale Transformation in der Bildung Älterer gestalten“.

Durch die Förderung innovativer Modellprojekte nach §7 der Weiterbildungsverordnung unterstĂŒtzt das Land Brandenburg die fachliche Weiterentwicklung zu aktuellen Themen und Zielgruppenarbeit.

DSGVO Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner